G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Raum zum Lesen und Lernen

Die Mediathek

Von Kornelia Schulte

Die Lesetreppe in der Pausenhalle

Die Mediathek am Marianum wird von Schülern und Lehrkräften der Marienhausschule und des Gymnasium Marianum gemeinsam genutzt. Sie befindet sich im Eingangsbereich der Schule (Trakt A) mit Blick auf die Bushaltestelle. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 7:30 - 12:30 Uhr und von 13:15 - 16:15 Uhr sowie freitags von 7:55 - 13:00 Uhr.

Die Mediathek

Welche Möglichkeiten bietet die Mediathek?

    Die Mediathek bietet viele unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten: Silentium–Arbeitsbereiche, Seminarraum, Recherche und Beratung, Kommunikation und Spiel, Kunstausstellungen.
    Dieses Angebot wird von Schülerinnen und Schülern sowie von Lehrkräften gerne angenommen und intensiv genutzt.
    Die technischen Möglichkeiten (WLAN, interaktiver Monitor, iPads), das großzügige Raumangebot sowie die unterschiedlichen Aufenthaltsbereiche mit entsprechender Möblierung tragen wesentlich zur hohen Aufenthaltsqualität bei.

    Dank der großzügigen Unterstützung des Ehemaligen- und Fördervereins stehen den Schülerinnen und Schülern iPads und zahlreiche Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Außerdem hat der Verein der Ehemaligen mit hohem finanziellen Engagement die Realisierung der Lesetreppe in der Pausenhalle ermöglicht. In Pausen und Freistunden nutzen Schülerinnen und Schüler die „offene Bibliothek“ der Lesetreppe. Bei Führungen durch die Mediathek dient die Lesetreppe als Treff- bzw. Ausgangspunkt.

Welche Bücher und Medien stehen in der Mediathek und wie ist die Mediathek sortiert?

    Die Mediathek ist nach Schulfächern sortiert. Sucht man Interpretationshilfen zu Goethes „Faust“ muss man im Regalbereich „Deutsch“ (De) schauen. Und im Bereich „Biologie“ (Bi) / Erdkunde (Ek) findet man z. B. ökologische Themen. Etwas über das Mittelalter ist im Bereich „Geschichte“ (Ge) zu finden.
    Für die einzelnen Bereiche gibt es eine weitere Unterteilung. Die kann man in einem Ordner in der Mediathek einsehen und sich orientieren. Im Bereich A00 stehen z. B. immer Lexika und Übersichtsbände, im Bereich E00 stehen Schulbücher. So kann man sich einfach zu recht finden.
    Dann gibt es noch den Bereich „Jugend- und Jugendsachbuch“ (Js). Dort findet man viele aktuelle Jugendbücher und Sachbücher.

Wie viele Bücher stehen in der Mediathek?

    Die Mediathek hat einen Medienbestand von ca. 20.000 Büchern. Die meisten dieser Bücher stehen in der Mediathek. Fachbücher, die von den Lehrkräften benutzt werden, stehen in den einzelnen Fachräumen. Und sehr alte Bücher stehen im Archiv des Maristenklosters.

Welche Bücher werden für die Mediathek gekauft?

    Kornelia Schulte:
    „Ganz unterschiedliche, ich versuche eine bunte Auswahl zu treffen. Momentan setze ich meinen Schwerpunkt auf Bücher für die unteren Jahrgänge. Das können gängige Reihen sein oder Bücher einfach zum entspannten „Weglesen“. Aber auch Bücher mit einem thematischen Hintergrund, wie Mobbing, Rassismus, Tod. Und auch Jugendsachbücher, zum Beispiel habe ich gerade viel zum Thema Mittelalter zusammengestellt.
    Und dann schaue ich nach prämierten Büchern. Es gibt den deutschen Jugendliteraturpreis, den Buxtehuder Bullen, den Leseluchs und noch einiges mehr. Da schaue ich welche Bücher im Gespräch sind, vorgestellt werden, prämiert werden.
    Wenn ich unterwegs bin gehe ich immer gerne in Buchhandlungen und Bibliotheken und schaue mich um was es da so gibt. Das ist immer eine gute Inspiration für mich.
    Auch Lehrerkollegen bestellen ebenfalls immer wieder Bücher für ihre Fachbereiche.“

Aktivitäten

    Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 bekommen im ersten Jahr am Marianum eine „Einführung in die Mediathek“. Dabei werden die Nutzungsmöglichkeiten vorgestellt wie: Freunde treffen, gemeinsam Spiele spielen oder auch Vorbereitungen für den Unterricht treffen.

    Wichtig ist ebenfalls die Vorstellung des Medienbestands: welche Bücher gibt es, wie sind sie sortiert und wie findet man sich in einer Bibliothek zurecht.

    Abschließend werden dann noch aktuelle, beliebte oder besondere Bücher aus dem Bestand der Mediathek vorgestellt.

    Eine „Einführung in die Recherche“ wird vor dem Beginn der Facharbeitszeit für die Jahrgangsstufe 12 angeboten. Hier wird vermittelt wie im Bestand der Mediathek nach Informationen gesucht werden kann. Dann wird gezeigt wie die Suche in OPACs (Online Katalogen) anderer Bibliotheken genutzt werden kann. Und es werden Hinweise zur Suche im Internet gegeben: Welche Möglichkeiten gibt es? Wie geht man die Suche sinnvoll an?

    Zu den Facharbeitszeiten kommen die Schüler gerne in die Mediathek und Fragen nach Informationen zu ihren Themen. Hier kann man im Einzelgespräch noch viele Tipps und Hinweise geben. Dies wird gerne genutzt.

Marienhausschule

    Im Medienbestand befinden sich ebenfalls ca. 1000 Bücher bzw. Medien der Marienhausschule, die mit verwaltet werden. Dies sind vor allem Bücher aus den Bereichen Religion, Psychologie, Pädagogik, Medizin, sowie Sport/Bewegung. Gerade zu Facharbeitszeiten nutzen die Schüler und Schülerinnen der Marienhausschule diesen Bereich intensiv.

Ausleihe in der Mediathek

Wie geht die Ausleihe in der Mediathek?

    Die Ausleihe in der Mediathek ist ganz einfach! Wenn ihr ein Buch gefunden habt, das ihr ausleihen und lesen möchtet, dann bringt es zur Ausleihtheke. Wenn ihr schon ein Lesekonto habt, wird das Buch auf euer Lesekonto gebucht. Ihr könnt das Buch dann für vier Wochen (28 Tage) ausleihen.
    Falls ihr noch kein Lesekonto habt, kann dies sofort erstellt werden. Dazu wird lediglich euer Name und eure Klasse benötigt.

Wer kann alles Bücher und Medien ausleihen?

    Alle Schülerinnen und Schüler des Marianum.
    Alle Lehrerinnen und Lehrer des Marianum.
    Und auch die „Sonstigen Mitarbeiter“ können Bücher entleihen.

Was kann man alles ausleihen?

    Jugendbücher und Jugendsachbücher
    Fachbücher aus den verschiedenen Unterrichtsbereichen, z. B. Biologie, Geschichte, Deutsch, Kunst etc.
    Verschiedene Zeitschriften
    CDs / DVDs

Wie lange kann man die Medien ausleihen?

    In der Regel 28 Tage, also 4 Wochen.

Wie viele Medien kann man ausleihen?

    So viele, wie man sicher in der Schultasche nach Hause tragen kann.

Gibt es einen Leseausweis?

    Nein, leider noch nicht. Wir arbeiten gerade daran.

Zu welchen Zeiten können Bücher ausgeliehen werden?

    Die Mediathek ist generell während der Unterrichtszeit geöffnet.
    Die Ausleihe von Büchern ist von Montag – Donnerstag zwischen 9:15 und 12:00 Uhr möglich.

Padlets

Was sind Padlets?

    Wie kann der Medienbestand der Mediathek im Schulalltag „sichtbarer“ gemacht werden? Die App „Padlet“ ist ein einfaches und wirkungsvolles Werkzeug dafür. „Padlet“ ist eine digitale Pinnwand, dort können Bilder, Texte, Links und Zeichnungen abgelegt werden.

    In den thematischen Padlets findet ihr Fotos der Buchcover, eine kurze Vorstellung des Inhaltes des Buches, das Lesealter, die Seitenzahl, das Genre und das Thema. Außerdem gibt bei einigen Büchern Links zu weiteren Informationen, z.B. Interviews mit den Autoren oder Illustratoren, Leseproben auf der Verlagsseite oder, oder.

Padlet „Rund um die Welt“

    Die Grundidee ist zu zeigen in welchem Ort / Land die Geschichte in einem Buch spielt. Falls im Buch kein konkreter Ort angegeben war, wurde der Geburtsort der Autoren gewählt.

    Ausgangspunkt ist eine Weltkarte. Klickt man auf einen der „Bubble“, dann öffnet sich ein Fenster mit dem Buchcover und weiteren Informationen.

Padlet „Die Mediathek stellt sich vor“

    Hier werden nach Unterrichtsfach und in Spaltenform neue, interessante oder besondere Bücher vorgestellt. Auch hier gibt es Verlinkungen zu Verlagsseiten mit zusätzlichen Informationen.

 
NACH OBEN