G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Projekte am Marianum

 

Erlebniswandertag Jg. 7

Von C. Migura

Erlebniswandertag - ein besonderer Höhepunkt für jeden Jahrgang 7

Was ist denn das?

Eine Erfindung des Marianums: Die Schüler durchwandern in Gruppen einen Rundkurs in der Natur an der Ems; unterwegs erwarten sie auf vielen Stationen unterschiedliche lustige und ernste Aufgaben. Am Ende treffen sich alle zum Grillen und Essen am Haus am Wehr bei Holthausen.

Zweck?

- Spaß und Abwechslung vom Schulalltag
- Gemeinschaftserfahrungen und soziales Lernen
- Beobachtungen und Orientierung in der Natur

Wann?

Immer an einem Schultag im Frühling; Dauer: von der 1. bis zur 8. Schulstunde.

Vorbereitung und Durchführung?

Die Klassenlehrer der Jahrgangsstufe 7 - mit starker Unterstützung der Pädagogikkurse der Eingangsstufe; die dortigen Schüler besetzen die Stationen, deren Ausgestaltung sie zuvor im Fachunterricht vorbereitet haben.



   
 
NACH OBEN