G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Unterricht am Marianum

 

Seminarfach

Von U. Weßling

Ob Fotografie oder Regionalgeschichte, ob Wirtschaftsunternehmen oder Physik in Alltagssituationen. Das Seminarfach am Marianum ist projektartig in fächerunabhängigen, von den Schülerinnen und Schülern frei wählbaren Kursen organisiert.

In einem festgelegten und erprobten Curriculum wird in den vier Semestern konsequent auf eine bessere ‚Studierfähigkeit‘ der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe hingearbeitet. Nach einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im ersten Semester und der Anfertigung der großen Facharbeit im zweiten Semester wird in mehreren Unterrichtsabschnitten das Anfertigen von Präsentationen und die Durchführung eines größeren Projektes geübt.

Wesentlicher Bestandteil des Seminarfaches ist die Berufsorientierung, so gehören ein Bewerbungstraining mit Schwerpunkt auf Assessment-Center und Online-Bewerbung und ein Rhetorik-Training obligatorisch zum Seminarfach. Das Seminarfach schließt im vierten Halbjahr traditionell mit der Ausstellung ‚Abi-was dann?‘.

Als besonderes Highlight kann man in einigen Seminarfächern an Exkursionen ins Ausland teilnehmen, z.B. in die Türkei oder nach Israel.

 
NACH OBEN