G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Unterricht am Marianum

 

Schule:Kultur

Von A. Loher

Seit 2015 nimmt das Gymnasium Marianum an dem Projekt „SCHULE:KULTUR!“ in Niedersachsen teil, um das kulturelle Profil der Schule zu schärfen. Ziel ist es dabei in erster Linie, Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und Teilhabe sowie kreatives Schaffen zu begeistern und gemeinsam mit Lehrkräften und Kulturschaffenden eigene kulturelle Projekte zu entwickeln.

In Kooperation mit unserem langjährigen Kulturpartner, dem „Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen“ geht es um den Aufbau von Strukturen, die die Weiterentwicklung der Kooperation zwischen Schule und Kultur sichern und die nachhaltige Verankerung von kultureller Bildung unterstützen.

Kinder und Jugendliche sollen Kunst und Kultur als Bereicherung erfahren und fest in ihrem Leben verankern. Dazu wurde Kultur nicht nur als Profilfach implementiert und immer wieder werden kulturelle Projekte durchgeführt, es sollen auch kulturelle Erkenntnisweisen in allen Fächern gestärkt werden und eine kulturelle Berufsorientierung stattfinden.

In unserer konkreten schulischen Arbeit sind Kunst und Kultur bereits in vielfältiger Form etabliert, u.a.:

Beteiligung an der Gestaltung kultureller Veranstaltungen im kommunalen Umfeld: Gedenktage, Ausstellungen, Kooperationsprojekte Gestaltung und Darbietungen in der Schule: Gedenktage, Ausstellungen, Präsentationen, Theater, Konzerte, Lesungen.

Weitere Informationen zum Kulturprofil des Marianums!

 
NACH OBEN