G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

MARIANUM VON A - Z

 

Schulgebäude

Von J. Burrichter

Das bestehende Bauensemble aus Klostertrakt, Aulatrakt, zwei Klassenraumtrakten und zwei Sporthallen wird im Jahr 2016 durch einen Neubau für die Naturwissenschaften Biologie, Physik und Chemie ergänzt.

Deswegen sind Tradition (denkmalgeschützter Klostertrakt, errichtet 1901) und Zukunftsfähigkeit (moderne naturwissenschaftliche Fachunterrichtsräume, Einweihung 2017) unter dem Dach des Marianum vereint. Die Kooperation mit der Marienhausschule kann 2017 weiter ausgebaut werden: 3 Lernateliers mit Nebenräumen werden von den Schülerinnen und Schülern der MHS am Marianum genutzt.

Die parkähnlichen Anlagen auf der Südseite des Klostertraktes, die 1,3 Hektar große Streuobstwiese, der Schulgarten und die Imkerei regen zu Lernaktivitäten an und ergänzen das Schulgebäude sinnvoll und stimmig.

 
NACH OBEN