G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Unterricht am Marianum

 

Das Fach Musik

Musik ist ein wesentlicher und unersetzlicher Bestandteil unserer Kultur. Der Musikunterricht im Fächerkanon der allgemeinbildenden Schulen bietet vielfältige Möglichkeiten der Annäherung an Musik und bezieht dabei individuelle und kollektive Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler mit ein.

Die Beschäftigung mit Musik leistet einen zentralen Beitrag zur ästhetischen Erziehung und eröffnet Wege zur selbstbestimmten kulturellen Teilhabe. Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Kultur und der Musik anderer Kulturen kann interkulturelles Lernen stattfinden. Dadurch wird eine Haltung gefördert, die von Offenheit, Toleranz und gegenseitigem Respekt geprägt ist.

Musik hat im Leben der Schülerinnen und Schüler einen hohen Stellenwert. Sie ist im Alltag ständig verfügbar und dient als soziales Bindeglied zur Gruppe der Gleichaltrigen und der Gesellschaft. Daher orientiert sich auch der Musikunterricht am Marianum an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. Seine Aufgabe ist es, Freude und Interesse an der Musik zu wecken, zumal er in einer medial geprägten Umwelt häufig die einzige Möglichkeit bietet, musikalisch aktiv zu werden.

Am Marianum wird das Fach Musik derzeit von sechs Kolleginnen und Kollegen in allen Jahrgangsstufen von der Klasse 5 bis zur Klasse 10 unterrichtet. In der Oberstufe gibt es ein regelmäßiges Angebot an Kursen sowohl auf grundlegendem wie auch erhöhtem Niveau. Musik ist ständiges Abiturfach, und zugleich eines der wenigen Fächer, in denen begabte Schülerinnen und Schüler auch ihre instrumentellen/gesanglichen Fähigkeiten in Form einer praktischen Vorspiel-Prüfung ins Abitur einbringen können.

Besonderes Augenmerk liegt auf dem gemeinsamen praktischen Musizieren, das neben dem Klassenmusizieren auch in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften praktiziert wird. Das Angebot umfasst

Zwei weitere musikalische Schwerpunkte bilden die Profilkurs-Angebote für die Jahrgangsstufen 5 und 6 in Form einer Blechbläserklasse sowie der Wahlpflichtkurs Kultur in den Jahrgangsstufen 8 bis 10. Hier kooperiert das Fach Musik mit den Fächern Kunst und Darstellendes Spiel mit dem Ziel, vielfältige kulturelle Ausdrucksformen für die Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und zur Aufführung zu bringen. Diese Kooperation ist eine Fortführung des bisherigen Musikprofils der Jahrgangsstufen 7 bis 9, die beispielsweise in den letzten sechs Jahren vier abendfüllende Schulmusicals mit großem Erfolg zur Aufführung gebracht haben.

 
NACH OBEN