G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

Unterricht am Marianum

 

Das Fach Englisch

Von M. Meyer

Englisch als Weltsprache – Bildungsbeitrag im wahrsten Sinne universell

Als Verkehrssprache unserer globalisierten Welt fällt Englisch eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung junger Menschen zu. Für viele Millionen ist Englisch Muttersprache, Zweitsprache oder Amtssprache. Darüber hinaus hat sich Englisch als 'lingua franca' zunehmend zur wesentlichen Kommunikationssprache in Wissenschaft und Technik, Wirtschaft, Verkehr und Politik herausgebildet. Das Zusammenwachsen der Völker im europäischen und globalen Kontext sowie die Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturkreisen erfordern heute umfassende Englischkenntnisse als Verständigungsgrundlage.

Englischlernen heute – Erwerb kommunikativer Kompetenzen

Da der Anwendungsbezug einer Fremdsprache im Vordergrund steht, geht es im Englischunterricht vor allem darum, bestimmte Kompetenzen zu erwerben. Neben den Grundlagen des Wortschatzes und der Grammatik stehen dabei die kommunikativen Teilkompetenzen (Hör-/Sehverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Schreiben, Sprachmittlung) im Vordergrund. Daneben spielt im globalisierten Zusammenhang und mit Blick auf Studium und Beruf die interkulturelle Kompetenz im Sinne eines toleranten Umgangs mit fremden Kulturen eine übergeordnete Rolle.
In der modernen, digitalen Welt ist die Herausbildung von Methodenkompetenz eine zunehmend wichtige Aufgabe. Präsentationstechniken, Umgang mit digitalen Medien, Lernstrategien hin zu selbstorganisiertem Lernen als Voraussetzung für Beruf und Studium haben hier einen hohen Stellenwert. Grundlage für den Englischunterricht bilden die staatlichen Kerncurricula, die sich am 'Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen' des Europarats orientieren.

Übergang von der Grundschule – problemlos

Als 1. Fremdsprache wird Englisch am Marianum ab Klasse 5 unterrichtet. Dabei baut der Unterricht in den ersten beiden Jahren auf den Fertigkeiten auf, die die Kinder in der Grundschule erworben haben. Der eher spielerische, sich an konkreten Situationen orientierende Ansatz wird aufgegriffen und dient als Anknüpfungspunkt für einen systematischeren Fremdsprachenerwerb. Dabei kommen Prinzipien des selbstständigen und kooperativen Lernens zum Tragen, was letztlich die Grundlage bietet für das Erlernen weiterer Fremdsprachen.
Den wenigen Kindern, bei denen der Fachlehrer (aus unterschiedlichsten Gründen) einen Förderbedarf in Englisch ausmacht, steht die Möglichkeit offen, schon im 2. Halbjahr in Klasse 5 am zweistündigen Förderunterricht teilzunehmen.

Bilinguales Angebot in der Mittelstufe – Wahlpflichtbereich 'Persönlichkeit und Gesellschaft'

Bilinguales Angebot in der Mittelstufe – Wahlpflichtbereich 'Persönlichkeit und Gesellschaft' Im Wahlpflichtbereich (Jahrgänge 8 – 10) besteht für gesellschaftswissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das Fach 'Persönlichkeit und Gesellschaft' anzuwählen. Hier werden bestimmte Unterrichtseinheiten auf Englisch unterrichtet ('Arbeit und Verantwortung', 'Nachhaltigkeit', 'Migration und Flüchtlinge').

Besondere Angebote in der Oberstufe – fit für die Zukunft

CAE – Certificate in Advanced English

Dieses Sprachzertifikat ist weltweit anerkannt, ein Leben lang gültig und bescheinigt gehobene Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens, wie sie von vielen Universitäten, aber auch Arbeitgebern als Zusatzqualifikation erwartet bzw. geschätzt werden. Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben in den letzten Jahren hier überaus erfolgreich abgeschnitten.
Informationen über das CAE

Cambridge International A-Levels

Diese Möglichkeit des Erwerbs einer internationalen Hochschulzugangsberechtigung bietet das Marianum naturwissenschaftlich besonders begabten Schülerinnen und Schülern in den MINT-Fächern Mathematics, Physics, Chemistry, Biology an. Mit Blick auf die Bedeutung von Englisch als Wissenschaftssprache stellt dieses Angebot einen besonderen Beitrag zur Begabtenförderung dar.

Professional English

Englisch wird von der überwiegenden Zahl der Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe weiter belegt und von vielen auch als Prüfungsfach im Abitur angewählt. Für diejenigen, denen aufgrund der Belegungsverpflichtungen (Profil) dieses nicht möglich ist, bietet das Marianum einen zweistündigen Kurs an. Wie der Titel andeutet, kommen im Kurs 'Professional English' vor allem Kompetenzen und Inhalte zum Tragen, die für Studium und Beruf von Bedeutung sind: Umgang mit digitalen Medien; Business English; Englisch in Wissenschaft und Technik; Globalisierung. Neben der Beschäftigung mit anspruchsvollen Sachtexten, Statistiken, Grafiken, Erklärvideos u.ä. kommt auch das Verfassen anwendungsbezogener Texte zum Tragen (Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf; Emails; Blogs).

Fremdsprachenwettbewerbe – Yes, we can…

Die Teilnahme an Wettbewerben bietet die Möglichkeit, die im Unterricht erworbene Sprachkompetenzen kreativ einzubringen. So bietet der Bundeswettbewerb Fremdsprachen motivierten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich entweder einzeln im Solo-Wettbewerb oder gemeinsam als Team im Gruppenwettbewerb mit anderen Schulen zu messen. Besonders erfolgreich war 2014 eine 6. Klasse unserer Schule, die mit dem Theaterstück 'The Queen And Us' einen hervorragenden 2. Platz auf Bundesebene errang.

Außerschulische Lernorte – The whole world's a stage

Theaterbesuche in Lingen und Münster, bei denen die American Drama Group bekannte Stücke in englischer Sprache zur Aufführung bringt, sprechen insbesondere Oberstufenkurse an und dienen wie die Studienfahrten nach London, die seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unseres Oberstufenangebots sind, dazu, die englische Sprache hautnah in authentischen Situationen zu erleben.

 
NACH OBEN