Gymnasium Marianum
Meppen
Sie sind hier: Home News 23.08.10



Urkunden



Urkunden für das Marianum

 
Beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik "Alle für eine Welt - eine Welt für alle" hat Franz Albers mit den Schülern seines GuK-Kurses den mit 100 Euro dotierten 4. Preis der Kategorie 3 gewonnen und wurde jetzt mit einer Urkunde des Bundeskoordinatoren des Wettbewerbs geehrt.

Herr Albers hatte mit den Schülern den Film "Eine chinesische Kindheit" gedreht und damit am Wettbewerb teilgenommen. Rechts ist auch das Begleitschreiben des Bundespräsidialamtes und der zuständigen Staatssekretärin zu sehen.

 
Eine weitere Urkunde erhielt das Marianum aus dem Bundesministerium für Umwelt. Die Schule hatte im Rahmen der Kampagne "Umwelt sucht Schutz" am bundesweiten Wettbewerb "Energiesparmeister 2010" teilgenommen. Bundesumweltminister Röttgen bedankte sich bei Initiator Michael Fuest, der die Arbeit der Photovoltaikanlage an der Schule erläutert hatte, und gratulierte zur erfolgreichen Teilnahme mit einer Urkunde und dem beigefügten Begleitschreiben. Der Dank der Schule für ihre engagierte Arbeit im Bereich der Solaranlage geht an den Initiator, Herrn Fuest,  und die Geschäftsführerin der Marianum Solar, Sabine Schröder.