Gymnasium Marianum
Meppen
Sie sind hier: Home News 21.06.10


Erlebniswandertag



Erlebniswandertag Jg. 7

 
Einen schönen vorvorletzten Schultag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7. Denn auch in diesem Jahr hatten die Pädagogikschüler der Jgst. 10 mit ihrem Lehrer Christoph Migura einen "Erlebniswandertag" vorbereitet.

Am Morgen wurden die Siebtklässler zunächste per Bus an verschiedenen Stellen rund um das Versener Paradies und das Haus am Wehr ausgeladen, um von dort aus ihren Wandertag zu beginnen. In kleinen Gruppen von 6 - 8 Teilnehmern ging es - ausgerüstet mit einer exakten Karte - ins Gelände.

Hier galt es nun, 23 verschiedene Stationen zu suchen und anzulaufen und dort in Teamarbeit Aufgaben zu erledigen und Punkte zu sammeln. Die Aufgaben waren originell und witzig und teilweise auch ganz schön schwierig. So erwies sich beispielsweise die Überquerung eines alten Emsarmes als feuchte und glitschige Aktion, die für einige sogar zum Vollbad führte.

Vom Tanz auf der Folie über Torschießen mit Schwindelanfällen, von der Mundschleuder zum Cowboyparcour, vom Baumklettern zur Turmeroberung hatten die Zehntklässler eine Vielzahl von Ideen kreativ und spaßbringend ausgearbeitet und sorgfältig in die Praxis umgesetzt. Zugleich betreuten sie auch die Stationen als Schiedsrichter, Punktezähler und Organisateure.

Am Ende der Erlebniswettkämpfe traf man sich dann am Haus am Wehr, wo die Klassenlehrer der 7. Klassen eine Grillstation eingerichtet hatten. Dort ging der Tag bei Würstchen und Getränken zu Ende. Am Nachmittag wurden die Schüler hier wieder mit dem Bus abgeholt, offensichtlich erschöpft von den Strapazen der langen Wanderung, zugleich aber doch auch ziemlich fröhlich nach dem schönen (regenfreien!) Tag.

Die Klassen 7 und ihre Klassenlehrer Breer, Böbber, Harpel, Tenbruck, Schmitz-Bennink und bedanken sich sehr herzlich bei den Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 10 für die kreative und sorgfältige Ausarbeitung dieses Tages. Ein besonderer Dank geht an Christoph Migura, der in unermüdlichem Einsatz für Planung und Durchführung der erlebnisreichen Ralley verantwortlich war und zugleich in bewährter Manier "seine" Paddel-Station leitete.

Den jetzigen Sechstklässlern ist schon jetzt zu wünschen, dass sie im nächsten Jahr einen solchen Wandertag erleben dürfen! Viel Spaß dabei!


In einer Diashow zeigen wir hier alle Bilder des Erlebniswandertages!