Gymnasium Marianum
Meppen
Sie sind hier: Home News 15.06.10



Jubilare



Dienstjubiläum

 
Von L. Pott
Am 15.06.2010 feierten Frau Kreilos, Herr und Herr Stimberg ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Frau Kreilos hat nach dem Abitur am Gymnasium St. Michael in Paderborn an der Universität Münster Kath. Theologie, Pädagogik und Deutsch studiert. Nach dem Referendariat am Studienseminar in Rheine unterrichtet Frau Kreilos seit 1989 am Marianum. Als Mitglied im Schulleitungsteam ist Frau Kreilos seit Jahren für die Jahrgangsstufen 7 und 8 verantwortlich. Darüber hinaus leitet sie die Steuergruppe unserer Schule, die die Schul- und Unterrichtsentwicklung koordiniert. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind über den Unterricht hinaus besonders die Schulprogrammarbeit, die Mitarbeit in der Gruppe Schulpastoral und die Organisation von Präventionsprojekten.

Herr hat nach dem Abitur 1976 am Gymnasium Petrinum in Dorsten an der Universität Münster die Fächer Latein und Sport studiert. Nach dem Referendariat am Studienseminar Münster unterrichtet er seit 1987 am Marianum. Über den Unterricht hinaus betreut Herr seit Jahren mit großem Engagement die Homepage der Schule und koordiniert als Vorstandsmitglied im Ehemaligen- und Förderverein des Marianums die enge Verbindung zwischen Schule und Ehemaligen in vielfältiger Weise.

Herr Stimberg hat nach dem Abitur 1977 am Gymnasium Johanneum in Ostbevern an der Universität Münster Biologie und Sport studiert. Nach dem Referendariat am Studienseminar in Rheine unterrichtet er seit 1987 am Marianum. Über den Unterricht hinaus hat Herr Stimberg seit vielen Jahren in enger Kooperation mit dem Fachobmann die Funktion des „Sammlungsleiters“ Sport übernommen. Neben der Etablierung und Weiterentwicklung des sportlichen Profils in der Oberstufe koordiniert und organisiert er in dieser Funktion die vielfältigen Aktivitäten und notwendigen Rahmenbedingungen im Bereich Sport.

Das Jubiläum gibt uns Anlass, Frau Kreilos, Herrn und Herrn Stimberg nicht nur zu gratulieren, sondern auch für ihren langjährigen engagierten Einsatz am Marianum herzlich zu danken.