Gymnasium Marianum
Meppen
Sie sind hier: Home News 01.06.10

HKS Sportfest



Helen Keller Schule zu Gast am Marianum

 
Wie in jedem Sommer und jetzt schon zum achten Mal waren die Schülerinnen und Schüler der Helen Keller Schule für Körperbehinderte zu Gast am Marianum, um dort ihr Sportfest zu begehen. Die Wettkämpfe, wie immer an sechs verschiedenen Stationen durchgeführt, waren von Lehrern der Fachgruppen Sport (Möllerhaus, ) und Pädagogik (Kreilos, Albers) vorbereitet worden.

Etwa 45 Schülerinnen und Schüler der Pädagogikkurse Jgst. 10 hatten ein ansprechendes Rahmenprogramm erarbeitet und betreuten am Wettkampftag die insgesamt neun Gruppen der HKS. Bei wunderbarem Frühsommerwetter zeigten sich die Helen Keller Schüler wie immer sportlich ehrgeizig und engagiert. So musste beim Gummibärchen-Ausdauerlauf schon bald für Nachschub gesorgt werden, weil die Sportler ganz hervorragende Lauf- und Essleistungenleistungen zeigten!

Besonders hervorzuheben ist aber auch die tatkräftige und engagierte Mithilfe unserer Zehntklässler! Mit großer Offenheit, Sym- und Empathie gingen sie auf die Gastschüler zu und betreuten sie in allen Lagen, ob nun Rollstühle zu schieben waren, Schuhe geschlossen werden mussten oder beim Sprung vom Kasten Hilfestellung zu leisten war.

Der Wettkampftag endete wie immer mit spannenden Abschlussspielen in der Großen Halle. Nachdem zum Übergang mit großer Begeisterung dem holländischen Erstligisten Jannik Bälle ins Tor geschossen worden waren, schloss sich ein Captainsballturnier sowie zwei Fussballspiele an. Am Ende bedankten sich die Helen Keller Schüler mit einer Ansprache und einem Geschenk von Schülersprecherin Vicky - auch mit dem Versprechen, im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederkommen zu wollen.

Allen Beteiligten, insbesondere den engagierten Schülerinnen und Schülern der Jgst. 10, sei auch an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt!