G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

News 2019

 

Neapel-Rom-Fahrt

Von Webmaster, 23.06.2019

Am heutigen frühen Sonntagmorgen sind die Teilehmer*innen der ersten Neapel-Rom-Fahrt heil aus Italien zurückgekehrt. Eigentlich war es allerdings schon die 32. Fahrt, denn nur während der G8-Phase war die Fahrt als Kursfahrt durchgeführt worden. Seit diesem Jahr haben aber wieder alle Lateinschüler die Gelegenheit, an dieser traditionellen Tour des Marianums teilzunehmen.

Unter Leitung des Teams May-Dürrholz-Hartmann-Schutte-Scharnhorst erkundeten knapp 50 Schüler antike griechische und römische Denkmäler, bestiegen den Vesuv und die Kuppel des Petersdomes, besuchten Museen in Paestum, Neapel und dem Vatikan, bewunderten die größten und prachtvollsten Kirchen der Christenheit - und hatten dabei auch noch jede Menge Spaß.

Es hätte die betreuenden Lehrkräfte nicht wundern dürfen, wenn das Interesse schnell erlahmt wäre, angesichts von Temperaturen bis an die 40 Grad. Diese 11klässler hingegen zeigten bis zum letzten Tag der Tour Interesse, Begeisterung, Engagement.

So kehrte auch die Lateinlehrerschaft mit einem sehr guten Gefühl und wunderbaren Erinnerungen an diese sehr harmonische Fahrt ins Emsland zurück. Danke an alle, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben! Ein besonderes Dankeschön soll aber an den Kollegen May gehen, der wie schon seit 1987 (und nun leider zum letzten Male) die Fahrt in bewährter Manier leitete und alle mit seinem schier unerschöpflichen Geschichtenschatz erfreute! Danke, lieber Ruppert!

Wer unsere Fahrt noch einmal nachverfolgen möchte, hat die Möglichkeit durch den Besuch unseres Neapel-Rom-Blogs.

 
NACH OBEN