G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

MARIANUM VON A - Z

 

Imkerei am Marianum

Von H. Breer

In der Schulimkerei des Marianums kümmern sich Schüler und Schülerinnen unterschiedlichen Alters um die Pflege der schuleigenen Bienenvölker. Durch die Haltung und Beobachtung von Bienen werden den Schülern -neben praktischen Erfahrungen- einmalige Einblicke in die Natur und Biologie dieser Nutztierrasse ermöglicht. Aber auch das Lernen miteinander und voneinander ist ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeitsgemeinschaft!

Während der AG-Zeiten erlernen die Schülerinnen und Schüler schrittweise das imkerliche „Handwerkszeug“ und sind bereits nach kurzer Zeit in der Lage, diese Tätigkeiten auch selbständig auszuführen.

Dazu gehören:

Bedingt durch die Lebensweise der Honigbiene „ruht“ auch die Arbeit der Imkerei in den Monaten November/Dezember bis Februar/März!

 
NACH OBEN