G E M E I N S C H A F T       L E B E N       L E R N E N

MARIANUM VON A - Z

 

Bundesjugendspiele / Sportfest

Von H. Stimberg

Zur sportlichen Tradi­tion gehört es am Marianum, dass in jedem zweiten Schul­jahrhalb­jahr Bundes­jugendspiele in Form eines Leicht­athletik-Sport­festes abgehalten werden. Dafür steht das Leicht­athletik Stadion am Helter Damm in Meppen mit seinen mittler­weile optimalen Be­dingungen – einschließlich einer über­dachten Tribüne – zur Verfügung.

Die Schüler­innen und Schüler absolvieren einen Vier­kampf (Sprint, Wurf/Stoß, Weit-/­Hochsprung, Ausdauer­strecke) nach der olympi­schen Devise: „Schneller, weiter, höher“. In die Wertung gelangen die drei be­sten Ergebnisse, die dann in Form von Ur­kunden (Ehren-, Sieger- und Teilnehmer­urkunde) attestiert und in eine Sport-Teilnote für das jeweilige Halb­jahr überführt werden.

Besonders geehrt werden am Schul­jahresende vor versammel­ter Schul­gemeinschaft die jeweiligen Jahrgangs­besten mit einer Medaille (Gold, Silber, Bronze): „Ehre, wem Ehre gebührt“.

Wertungs­tabelle Bundesjugend­spiele

 
NACH OBEN